Diese häufig gestellten  Fragen (FAQ) sind eine Zusammenfassung der Fragen, die durch Käufer der ER xxxx WaterTorch™ Geräte gestellt wurden. Alle Antworten wurden von George Wiseman (Eagle-Research), einer weltweit anerkannten Autorität im Bereich Brown’s Gas, auf konkrete Anfragen gegeben.

Wenn Sie eine Frage haben, die hier nicht aufgeführt ist, schicken Sie bitte eine Email.

F.A.Q. - Seite 3


Wasser

Das Wasser, das wir gemäß Handbuch aufgefüllt haben, hat nicht ausgereicht um zwischen Minimum und Maximum der seitlichen Markierungen zu liegen. Wie viel Wasser muss aufgefüllt werden, damit es zwischen den Markierungen liegt?

Wir machen das absichtlich, um dem Überfüllen vorzubeugen, da von unseren Tests noch eine bestimmte Menge im Gerät sein kann. Es sind ungefähr 4 Liter vom Boden bis zur oberen Füllmarkierung.


Elektrolyt / Lauge

Was mache ich, wenn Elektrolyt in den Bubbler gelangt?

Entleeren Sie ihn, spülen Sie ihn mit warmen Wasser aus und füllen Sie frisches Wasser auf.


Elektrolyt / Lauge

Was mache ich, wenn Elektrolyt ausgelaufen ist – soll ich wieder welches hinzufügen?

Nicht, bevor eine ganze Menge ausgelaufen ist. Im normalen Betrieb verliert das Gerät keine nenneswerte Menge Elektrolyt. Füllen Sie zunächst etwas reines Wasser auf, wenn das Elektrolyt-Niveau geringer wird.


Elektrolyt / Lauge

Müssen wir Elektrolyt nachfüllen?

Ja. Das Elektrolyte ist Natriumhydroxyd (Lauge) und wird mit dem ersten Einfüllen von Wasser aufgefüllt. Es muss während der ganzen Lebensdauer der Maschine nicht gewechselt werden. Das Elektrolyt ist ein Katalysator, der eine sehr effiziente Trennung von Wasser in BG ermöglicht. Versuchen Sie das Natriumhydroxyd so rein wie möglich – mindestens 99% -zu bekommen. Verunreinigungen können Probleme verursachen.

Der Elektrolyt wird in den Fitting auf der Oberseite des Towers eingefüllt. Sie müssen die Abdeckung entfernen. In der Mitte des Elektrolysetanks befindet sich ein Fitting.

Das Elektrolyt wird nur ein einziges Mal aufgefüllt, es sei den Sie lassen es ab. Die Vorbereitungen zur Inbetriebnahme sind am Ende des Videos „See the Water burn“, das mit jedem Gerät verschickt wird, dargestellt


Elektroanschluß

Wie lange halten die Elektroden in Ihren Elektrolyse-Geräten?

Etwa 20 Jahre. Das ganze Gerät ist so gebaut worden, das es mindestens 20 Jahre wartungsfrei (mit Ausnahme des Auffüllens von Wasser) läuft.


Elektroanschluß

Wie viel muß ich für Elektroenergie bezahlen, wenn ich den ER1200 1 Stunde mit maximaler Gasproduktion laufen lasse?

(Sie müssen die Kosten für eine Kilowattstunde in Ihrem Gebiet kennen). Wir kalkulieren 3 Watt-Stunden pro Liter Gas (im Allgemeinen ist es etwas weniger). Das sind bei 1200 Litern pro Stunde 3600 Watt-Stunden oder 3.6 KWh. Dieses Ergebnis multiplizieren Sie bitte mit Ihrem KWh-Preis.

Dazu kommen die Wasserkosten. Jeder Liter Wasser wird in 1860 Liter BG umgewandelt. Der Liter Wasser kostet ca 1 Cent bei einem Kubikmeter-Preis von 10 Euro.. In einer Stunde erzeugen wir etwa 60% = 1200 von 1860 Litern. Diese 1200 Liter kosten somit weniger als 1 Cent.


Elektroanschluß

In Europa haben wir unterschiedliche Stromsysteme. Kann das ER1200 auch mit einer höheren Spannung betrieben werden?

Der ER1200 ist für eine maximale Spannung von 270 Volt ausgelegt. Bei höheren Spannungen können Komponenten durchbrennen. Das Gerät wurde so konzipiert, dass es weltweit mit allen Standards funktioniert. Es funktioniert effektiv im Bereich von 190 Volt bis 250 Volt und bei einer Frequenz von 45 bis 65 Hz.


Elektroanschluß

Braucht das ER1200 einen 30 Ampere Trennschalter?

Wir empfehlen einen 30-Ampere Trennschalter, da es keine Schalter mit 25-Ampere gibt.Das Gerät hat normalerweise auch kein Problem mit einem 20 Ampere Trennschalter, wenn er in einem guten Zustand ist.


Elektroanschluß

Kann das ER 1200 mit 15 Ampere und 120 Volt laufen?

Nein. Nicht das irgendetwas passieren würde - nein das Gerät läuft dann nur nicht. Es braucht mindestens 160 Volt zum laufen.


Elektroanschluß

Brauche ich eine spezielle Steckdose, um mit dem ER1200 zu arbeiten?

Wir versenden das Schweißgerät mit einem Standardstecker, 20 Amper und 240 Volt. Sie können den Stecker jederzeit austauschen, wenn Sie wollen.

Für alle Gebiete außer Nordamerika: Tauschen Sie den Stecker gegen einen Standardstecker Ihres Gebietes aus.


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

Brown's Gas, Buch Eins, Brown's Gas, Buch Zwei, Kraftstoff sparen, HyZor Technologie, Vergaser-ERweiterung, HyCO 2A, HyCO 2DT, Wasser-Einspritzung, elektronische Erweiterung des Einspritzsystems, EFIE, Kraftstoffspargerät, Benzin Spargerät, Energie sparen, eagle-research, George Wiseman